Lassen Sie sich kostenlos beraten!
ZUSAMMENSETZUNG DER KOSTEN
 
1

Kosten für Pflege und Betreuung

Hilfe bei Ernährung, Pflege, Mobilität

2

Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Reinigung, Mahlzeiten etc.

3

Fahrt- und Investivkosten

Transportkosten und Kosten zur Erhaltung der Einrichtung

Wer trägt die Kosten?

Pflegeversicherung:

In Abhängigkeit von Ihrer Pflegestufe übernimmt Ihre Pflegeversicherung einen Teil der erbrachten Leistungen

Pflegestufe/Leistung

1/0,00€

2/689,00€

3/1298,00€

4/1612,00€

5/1.995,00€

Fahrtkosten werden bei Inanspruchnahme im Rahmen der anerkannten Leistungen von der Krankenkasse übernommen.

Des weiteren kann eine Verhinderungspflege (von 1612,00€ bis zu 2406,00€/Jahr) in Anspruch genommen werden sofern der Pflegende tagsüber in der Ausführung seiner Pflege verhindert ist. Außerdem stehen Ihnen im Fall eines Pflegegrades 125,00€ zusätzliche Beutreuungs- und Entlastungsleistung pro Monat zu.

Sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse um mehr über Ihren individuellen Leistungsanspruch zu erfahren!

Gleichzeitig helfen wir Ihnen natürlich gerne persönlich weiter oder schauen Sie in unseren bereits beantworteten Fragen vorbei.

BEI INTERESSE ODER RÜCKFRAGEN

ERREICHEN SIE UNS TELEFONISCH

oder

Mo-Fr 8-16:30